28.10.2020

Online-Fortbildung: Allergie in Beruf und Freizeit



Interaktive Online-Fortbildung:

Allergie in Beruf und Freizeit 

 

unter der Schirmherrschaft des Ärzteverband Deutscher Allergologen e.V. (AeDA)

Das Programm:

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Ludger Klimek, Zentrum für Rhinologie und Allergologie Wiesbaden & GEKA mbH

ARBEIT AN DER OBERFLÄCHE: HANDEKZEM & CO.!
Prof. Dr. med. Natalija Novak, Fachärztin für Dermatologie und Venerologie, Universitätsklinikum Bonn

ALLERGENE ALLE NASE LANG (OB BERUFLICH ODER PRIVAT)
Dr. med. Christoph Langer, Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Füssen

ASTHMA: EIN GENAUER BLICK LOHNT SICH!
Norbert Mülleneisen, Facharzt für Pneumologie, Leverkusen

 

Das Webinar wurde bei der LÄKH als Fortbildungsmaßnahme eingereicht. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anwesenheit während des gesamten Webinars und eine erfolgreich absolvierte Lernerfolgskontrolle die Voraussetzung für die Vergabe der CME-Punkte sind.

 

Erklärung zur Produkt- und Dienstleistungsneutralität
Hiermit sichern der wissenschaftliche Leiter und die Referenten zu, dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet sind. Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten bestehen in Bezug auf die im Programm benannten Referate nicht. Die Veranstaltung wird als Eigenveranstaltung von MeinAllergiePortal durchgeführt und ist mit Gesamtaufwendungen (Gesamtkosten für die Ausrichtung der Veranstaltung, geldwerte Vorteile, Referentenhonorare, Personalkosten etc.) von 19.000,- € bei Einnahmen von 0,- € verbunden. Die Veranstaltung wird unterstützt von der LETI Pharma GmbH Deutschland mit Zuwendungen in Höhe von 15.000,- €.