Pressearchiv

22.10.2002 Dresdner Manifest


Im Kampf für eine bessere Versorgung allergiekranker Menschen in Deutschland haben mehrere Fachgesellschaften und Verbände jetzt ihre Kräfte gebündelt. Vertreter des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen (ÄDA), der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAI), der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin (GPA) sowie des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) haben im September 2002 auf dem Kongress des ÄDA in Dresden gemeinsam das "Dresdner Manifest" vorgestellt. Die Allergie-Experten fordern darin die schnelle Umsetzung eines Sofort-Programms, damit die Zunahme von Allergien in Deutschland endlich wirkungsvoll bekämpft werden kann.

Abdruck bei Angabe der o.g. Quelle honorarfrei Belegexemplar erbeten.

Für die Bild-Bestellung sowie weitere Informationen steht Ihnen zur Verfügung:
Pressekontakt ÄDA / DGAI
Dr. Petra von der Lage
Bodelschwinghstraße 17
22337 Hamburg
Tel.: 0 40 / 50 71 13 30
Fax: 0 40 / 59 18 45