Bamberger Empfehlung


Empfehlung zur Begutachtung von arbeitsbedingten Hauterkrankungen und Hautkrebserkrankungen

Die vorliegende Überarbeitung der bislang als „Bamberger Merkblatt“ bekannten Begutachtungsempfehlung für die Begutachtung von Haut- und Hautkrebserkrankungen (Teil 1: Berufskrankheit (BK) Nr. 5101 „Schwere oder wiederholt rückfällige Hauterkrankungen, die zur Unterlassung aller Tätigkeiten gezwungen haben, die für die Entstehung, die Verschlimmerung oder das Wiederaufleben der Krankheit ursächlich waren oder sein können“ und Teil 2: Hautkrebserkrankungen gemäß BK-Nrn. 1108, 2402, 5102, 5103) wurde von Oktober 2010 bis November 2015 auf gemeinsame Initiative der Arbeitsgemeinschaft der Berufs- und Umweltdermatologie (ABD) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV) in einem interdisziplinären Arbeitskreis auf Konsensbasis erstellt.

 

Bamberger Empfehlung PDF


INTERNER BEREICH

Mitglied werden

Aufnahmeantrag [PDF]
Satzung