Pressearchiv

14.02.2001 Tipps für Schimmelpilz-Allergiker


  • Suchen Sie in Ihrem häuslichen Umfeld nach Stellen, an denen sich Schimmelpilze breit gemacht haben. Achten Sie dabei besonders auf das Badezimmer und auf Flecken an den Wänden, vor allem hinter Möbeln.
  • Entfernen Sie alle Schimmelpilze durch sorgfältiges Reinigen mit Mitteln aus der Apotheke und Drogerie, oder tauschen Sie Gegenstände wie schimmelige Tapeten, Duschvorhänge oder Topfblumenerde ganz aus.
  • Bei großflächigem Pilzbefall der Wände ist eine sachgerechte Sanierung erforderlich. Rufen Sie einen Fachmann zur Hilfe.
  • Sorgen Sie in der Wohnung und im Keller für eine gute Durchlüftung und eine niedrige Luftfeuchtigkeit. Rücken Sie die Möbel etwas von den Wänden ab, damit die Luft dahinter zirkulieren kann.
  • Lüften Sie mehrmals täglich, indem Sie die Fenster und Türen weit öffnen und für Durchzug sorgen. Im Winter bei trockener Außenluft reichen etwa fünf Minuten, bei Temperaturen ab 5* Celsius sollte jeweils eine Viertelstunde gelüftet werden.
  • Lassen Sie verderbliche Nahrungsmittel nicht lange liegen. Entleeren und säubern Sie regelmäßig die Mülleimer mit den Küchenabfällen.
  • Da Schimmelpilze überall vorkommen, auch auf vermodernden Blättern, Bäumen und im Erdboden, sollten Schimmelpilz-Allergiker Gartenarbeit meiden.
  • Lassen Sie sich bei einem allergologisch ausgebildeten Facharzt untersuchen und behandeln. Bei einer Allergie gegen den Schimmelpilz Alternaria besteht z. B. die Chance auf Heilung durch Allergie-Impfung mit einem neuen molekular standardisierten Allergen-Präparat.

Quelle: Ärzteverband Deutscher Allergologen (ÄDA) und Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAI)

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Für weitere Informationen steht Ihnen zur Verfügung:
Pressekontakt ÄDA / DGAI

Dr. Petra von der Lage
Bodelschwinghstraße 17
22337 Hamburg
Tel.: 0 40 / 50 71 13 30
Fax: 0 40 / 59 18 45


INTERNER BEREICH

Mitglied werden

Aufnahmeantrag [PDF]
Satzung

Allergo-Journal

Online-Archiv

Das Allergo Journal ist Organ des Ärzteverbandes Deutscher Allergologen. Der Bezug des Journals ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.